GESUNDHEIT IST WEIT MEHR ALS DIE ABWESENHEIT VON KRANKHEIT!

Hast du dich mal gefragt, was du tun kannst, um gesund zu bleiben? Vielleicht beantwortest du dir einmal die folgenden Fragen...

Wie erNÄHRST du dich?

Sich gut zu ernähren kann so einfach sein. 'So nah an der Natur wie möglich' - Denn die Natur macht nichts falsch. Sie arbeitet niemals gegen dich. Die Nahrungsmittelindustrie hingegen schon.

 

Bewegst du dich in der freien Natur?

Und hiermit meine ich nicht, dass du verkrampft durch den Wald joggst mit dem Ziel irgendwelche Rekorde aufzustellen. Nein, ich meine: Tust du deinem Körper und dir Gutes, indem du dich bewusst bewegst? Egal ob Walken, Yoga, Outdoor Training oder ein Dogwalk.

 

Liebst du was du tust?

Oder tust du was du liebst? Fantastisch. Ohne Geld geht es nun einmal nicht in unserer Gesellschaft. Doch nicht jeder geht einer Arbeit nach, die ihn erfüllt. Love it, change it or leave it. Ich weiß, nicht immer ist das möglich. Doch es ist möglich, mal darüber nachzudenken. Und wer weiß, was sich daraus alles ergeben kann.

  

Tust du auch mal Nichts?

Unser heutiges Leben ist straff durchgeplant, streng strukturiert und optimiert. Das Nichtstun hat dabei meist wenig bis gar keinen Raum. Dabei ist es so wichtig für unser Gleichgewicht, unsere Work-Life-Balance. Die Kinder machen es uns vor. Halt einfach kurz dein Leben an, schaue in den Himmel und tue einfach mal Nichts.

 

Wie steht es um deine Spiritualität?

Das Wort Spiritualität kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet 'Ich atme'. Und genau darum geht es. Dein Atem verbindet dein Inneres mit dem Außen. Je bewusster und tiefer du atmest, desto näher kommst du dir selbst. Du spürst deine ureigene Kraft und lernst, dir selbst zu vertrauen. Das ist gelebte Spiritualität.

 

Und dein Mindset?

Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Taten. Unsere Gedanken stehen selten still und erzählen uns viele Geschichten, die wir dann auch gern glauben. Das schaff ich nicht - Ich bin ein Pechvogel - Ich kann das nicht - Ich habe schlechte Gene - Ich bin nunmal so. Schluss damit. Glaube nicht alles was du denkst!

 

 

Gern schauen wir uns dein Leben mit all deinen Gewohnheiten zusammen an. Denn das bedeutet Ganzheitlichkeit: Dich als Mensch zu sehen, eingebettet in dein ganz persönliches Leben, deinen Alltag. Nichts auszulassen. Denn wie sollst du Gewohnheiten verändern, wenn deine Gedanken oder dein stressiger Lebensstil dies nicht zulassen?!