Für dich


Powerdrink Grüner Smoothie – Gesundheit zum Trinken!

 

Hol dir die grüne Natur auf deinen Speiseplan! Blattgrün steckt voller Nähr- und Vitalstoffe, voller Lebenskraft. Gesünder geht es wohl kaum – und das bei einer sensationellen Kalorienbilanz. Also Mixer raus – Blattgrün, Salat, Kräuter, Früchte und Wasser rein – durchgemixt – und fertig ist eine leckere und erfrischende Mahlzeit!

Wenn Du ein Grüner-Smoothie-Beginner bist, kannst Du zu Anfang großzügig Früchte zugeben. Und wenn Dir die Süße nicht ausreicht, auch gern Datteln, Rosinen, Feigen. Du wirst aber schnell feststellen, dass dein Körper bald nach mehr ‘Grünem’ verlangt, und dann – gib es ihm!

Da der Mixer schon ordentlich zu tun hat, sollte er idealerweise ca. 30.000 Umdrehungen oder mehr haben. Hat deiner weniger Power, müsstest du öfter und länger pürieren, damit der Smoothie eine schön cremige Konsistenz bekommt und du solltest dann besser auf härtere Zutaten wie z.B. Samen verzichten. Ein Powermixer benötigt ca. 30 bis 45 Sek für ein gutes Ergebnis.
Ach ja- Und achte bitte auf frische, reife, biologisch angebaute Zutaten oder Wildkräuter – ist eigentlich klar, oder?!

Nimm dir in jedem Fall ausreichend Zeit zum Trinken deines Smoothies. Wenn du magst, kaue die einzelnen Schlücke etwas durch, damit sich Speichel bilden kann. So können die Powerstoffe noch besser in deinem Körper aufgenommen werden.

Nun viel Spaß beim Kreieren und Austesten, Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt :)

 

Sweet Beginners

2 Handvoll Spinat
2 reife, süße Äpfel
1 reife Bananen
1 Stück geschälten Ingwer ca. 2cm (wer mag, ich liebe ihn!)
1/2 bis 3/4 l Wasser

____________________________________________________

1 reife Banane
2 Birnen
1/2 Kopfsalat
3 Mangoldblätter ohne Stiel
1/2 geschälte Zitrone oder Zitronensaft
1/2 l Wasser

____________________________________________________

1 reife Banane
1 Handvoll Himbeeren (aus grün wird braun, nicht unbedingt ideal für Kids!)
8 Blätter Römersalat
1 Handvoll Spinat
2 entsteinte Datteln
1/2 l Wasser

____________________________________________________

1/2 Ananas
1 Nektarine ohne Kern
1/2 Römersalat
3 Blatt Pfefferminze
2 Blatt Stevia (Süßkraut)
1/4 l Wasser

 

Yes I can!

1 Handvoll Löwenzahn
1 Handvoll Petersilie
2 Bananen
2 Handvoll Heidelbeeren
1/2 l Wasser

____________________________________________________

2 Handvoll Mangoldblätter ohne Stiel
1 Stange Staudensellerie
2 Handvoll Kirschtomaten
1 Birne
1 Apfel
1/2 l Wasser

 

Hardcore

1 Bund Löwenzahn
4 Roma-Tomaten
3 Tassen Wasser

____________________________________________________

4 Kohlblätter
4 Mangoldblätter ohne Stiel
1 Handvoll Petersilie
1 Handvoll Löwenzahn
3 Birnen
1 Banane
3/4 l Wasser

____________________________________________________

1 Bund Löwenzahn
1 Salatgurke
1 Stück Ingwer
3/4 l Wasser

 

Special effects…

Gute Nacht Smoothie (als Abendessen)

1/2 Banane
1/2 Apfel
1 EL Honig
3 Mangoldblätter ohne Stiel
1 Handvoll Spinat
200 ml Wasser


Brainfood-Mix:

1 Mango ohne Kern
1 geschälte Orange
1 Banane
100 g Heidelbeeren
1 TL Kokosmus
2 Handvoll Spinat
1/2 l Wasser

____________________________________________________

1 Orange
2 Äpfel
3 Datteln
1/2 Zitrone ohne Schale
2 EL rohe Kakaobohnen
200 g Salat-Mix
1/2 Handvoll Sanddornblätter
1 Prise frisch gemahlener Kardamon
1/2 l Wasser

____________________________________________________

1/2 Avocado mit Kern
1/2 Zitrone oder Zitronensaft
2 Tassen Erdbeeren
2 reife Bananen
1 Handvoll Blattgrün
2 Tassen Wasser


Entschlacken:

1/2 Banane
150 g Erdbeeren
2 Blatt Minze
1/2 Handvoll Giersch
Das Innere einer Vanilleschote
1/2 Avocado
1/4 Zitrone
1/2 l Wasser

____________________________________________________

1 kleine Papaya
1 Banane
1/2 geschälte Limette
1 Handvoll Spinat
1 EL rohen Hanfsamen
1/4 l Wasser

_________________________________________________________________________________________

Do’s and Don’ts…

grüne Inspirationen:

Batavia Salat, Chicoree, Chinakohl, Eichblattsalat, Endiviensalat, Feldsalat, Kohlrabiblätter, Grünkohl, Wirsing, Kürbisblätter, Lauchgrün, Mangold, Karottengrün, Pak Choi, Radicchio, Radieschenblätter, Rettichblätter, Römersalat, Rote-Bete-Blätter, Rucola, Sellerieblätter, Spinat, Staudensellerie, Zucchiniblätter

Brennnessel, Bärlauch, Brunnenkresse, Gänseblümchen, Giersch, Gundermann, Löwenzahn, Kapuzinerkresse, Taubnessel, Vogelmiere, Waldmeister, Hopfen, Huflattich, Hanf, Pfefferminze, Wegwarte

zum Würzen: Basilikum, Borretsch, Koriander, Lavendel, Liebstöckel, Minze, Petersilie, Salbei, Rosmarin, Salbei, Schniitlauch, Thymian, Melisse, Pimpinelle, Oregano


Fruchtige Inspirationen:

Ananas, Apfel, Aprikose, Banane, Birne, Granatapfel, Grapefruit, Feige, Kaki, Kiwi, Mandarine, Mango, Mirabellen, Nektarine, Orange, Papaya, Pfirsich, Pflaumen, Weintrauben, Zitrone, Erdbeere, Stachelbeere, Heidelbeere, Johannisbeere, Kirsche, Preiselbeere

außerdem:

Algen, Matcha-Grüntee-Pulver, Blätter von Beerensträuchern, sog. Superfoods wie rohe Kakaobohnen, Kokosöl, Chiasamen, …

besser nicht in den Mixer, da es zu Verdauungsproblemen kommen kann:

Wurzelgemüse wie Kartoffel, Pastinake, Rote Beete, Rüben, Karotten, Schwarzwurzel, Topinambur, Knollensellerie, Radieschen; Aubergine, Hülsenfrüchte, Kürbis, Spargel

Visit Us On FacebookVisit Us On Google Plus